Salate

Salate

Avocadosalat mit Granatapfel

 

250g türkischer Joghurt (10% Fett)

100 ml Tahini (Asialaden)

2-3 Knoblauchzehen

½ TL gemahlener Cumin (Kreuzkümmel)

¼ TL gemahlener Koriander

Saft einer halben Zitrone

Salz, Pfeffer

1 Msp. Cayennepfeffer

2 reife Avocados

1 Granatapfel

Minzeblättchen

 

Schlagen Sie den Joghurt mit dem Tahini, den Gewürzen sowie dem abgezogenen und feingehackten Knoblauch auf. Stellen Sie die Mischung zugedeckt in den Kühlschrank. Schälen Sie die Avocados, halbieren und entsteinen Sie sie und schneiden sie der Länge nach in dünne Scheiben auf. Beträufeln Sie die Scheiben sofort mit dem Zitronensaft, damit sie nicht braun werden.

Schneiden Sie den Granatapfel auf und kratzen Sie über einer Schüssel mit einer Gabel die Kerne heraus. Streuen Sie die fleischigen Granatapfelkerne über die Avocadoscheiben und gießen Sie den Tahini-Joghurt darüber. Dekorieren Sie den Salat mit einigen Minzeblättern und –so gewünscht – mit einigen angerösteten Mandelplättchen.

 

 

Römischer Nudelsalat

 

250 g italienische Muschelnudeln oder Farfalle

2 Tassen TK Erbsen und Möhren

½ Stange Porree

1 rote Paprikaschote

100 g gekochter Schinken

1 Paar Landjäger oder Mettwurst

1 Knoblauchzehe

1 EL Öl

2 EL Essig

2 EL Mayonnaise

1 Zwiebel

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

 

Nudeln kochen, Erbsen und Möhren kurz blanchieren, Paprika und Schinken würfeln, Lauch und Landjäger in dünne Scheiben schneiden. Aus den restlichen Zutaten eine Marinade machen und über die Zutaten geben. Salat ziehen lassen. Erfahrungsgemäß muss nach dem Ziehen mit noch mehr Essig abgeschmeckt werden.